Unterwäsche-Label Savafe X Fenty

Rihanna präsentiert erstmals männliches Plus-Size-Model

Rihanna hat mit ihrem Label Savage X Fenty die Unterwäschewelt revolutioniert. Nun kommt sie mit einem männlichen Plus-Size-Model um die Ecke und begeistert die Massen.

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Rihanna glänzt nicht nur musikalisch. Auch mit ihrem eigenen Modeunternehmen sticht die 32-Jährige aus der Masse der Erfolgreichen hervor. Kein Wunder, ihr Unterwäsche-Label Savage X Fenty Show feiert durch seine Vielfalt unglaubliche Erfolge, indem es nicht nur Unterwäsche anbietet, welche für jede Frau geeignet ist, sondern durch seinen bunten Mix auch eine große Auswahl bietet. Schließlich sind Frauenkörper auf keinen Fall gleich und unterscheiden sich. Die eine hat etwas mehr Busen, die andere etwas weniger. Zwicken darf der BH jedoch bei keiner dieser Frauen. Das hat Rihanna geschafft. Und nicht nur das. Die Vielfalt ihrer Größen spiegelt sich auch in der Wahl ihrer Models wieder. Kein Wunder, dass bei vergangenen Savage X Fenty Shows auch Schwangere oder Transgender Models einsetzte.

Vielfalt nur in Frauen-Kategorien

Vielfalt hört meistens jedoch in den Frauen-Kategorien auf. Wann hat man zuletzt ein männliches Plus-Size-Model gesehen? Genau das ändert Rihanna nun und hat auf ihrer Website auch ein männliche Plus-Size-Model am Start. Die Masse ist begeistert und bekommt sich voller Vorfreude gar nicht mehr wieder ein. Dort sind dann Kommentare zu lesen wie "Mir ist gerade aufgefallen, dass ich noch nie ein Model gesehen habe, das eine ähnliche Figur hat wie ich und nicht einfach nur zur Belustigung da war. Dass ich das jetzt gesehen habe, macht mich echt glücklich. Sie haben sogar die Wachstumsstreifen da gelassen.“ Mit ihrer Modelwahl ist Rihanna der Modewelt eindeutig voraus.

Ihr wollt von Rihanna eher musikalisch etwas hören? Dann klickt euch unbedingt in unseren Stream, um keinen ihrer Hits zu verpassen.

undefined
Radio Hamburg Live ·
Audiothek