Die emotionalsten Momente der Golden Globes

Wer auf der Bühne weinen musste...

Der zweitwichtigste Filmpreis der Welt wurde Montagnacht zum 77. Mal verliehen. Und natürlich gab es auch wieder emotionale Momente.

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Zum 77. Mal wurden in der Nacht von Sonntag auf Montag die Golden Globes, der zweitwichtigste Filmpreis der Welt, verliehen. Neben viel Champagner gab es natürlich auch wieder zahlreiche Liebeserklärungen während der Verleihung. Doch was waren die emotionalsten Momente? Unser Serien- und Kino-Insider Christian Aust hat genau hingeschaut. Hier sind seine emotionalsten Momente des Abends.

Tom Hanks, sehr erkältet, wird für sein Lebenswerk geehrt. Während seiner Rede entdeckt er seine Familie in der ersten Reihe und dann passiert das.

Die kürzeste Liebeserklärung kommt von Joaquin Phoenix

Brad Pitt hat keine Liebeserklärung dabei. Er ist auch ohne weibliche Begleitung gekommen. Warum? Das hört ihr hier.

undefined
Radio Hamburg Live
Audiothek