26. Februar 2021 – Stefan Angele

Ist das noch verhältnismäßig?

Irre Corona-Verfolgungsjagd im Jenischpark

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Die Szenen, die die "Bild Hamburg" am Freitag (26.02.) veröffentlich hat, wirken bizarr und wie von einem anderen Stern. Im Hamburger Jenischpark in Othmarschen haben Polizisten und ein Streifenwagen bereits am Montag (22.02.) einen jungen Mann durch den Park gejagt - weil dieser gegen Coronaauflagen verstoßen haben soll.

Polizei kontrolliert Coronaregeln

Quer über den Rasen soll ein Streifenwagen und mehrere Polizeibeamte den flüchtenden Mann verfolgt haben. Grund für die Verfolgung: Der Mann soll Teil einer feiernden Gruppe in dem Park gewesen sein. Den Polizisten fiel der Mann laut "Bild" auf, weil er gegen Kontakt-, Abstands- und Hygieneregeln verstoßen haben soll. Bei der Kontrolle der Coronaregeln, habe der etwa 17 Jahre alte Jugendliche dann die Flucht ergriffen.

Mit Auto durch den Park

Mehrere Passanten im Park filmen die kuriosen Szenen, die dann folgen. Das Polizeiauto fährt fast die eigenen Kollegen um und knallt dann in einer Bodenvertiefung auf den Unterboden, wird dabei beschädigt, jagt aber trotzdem weiter über den Rasen dem jungen Mann hinterher. Am Ende flüchtet der ins Unterholz, kann dort aber von den Beamten zu Fuß gestellt werden. Polizeisprecher Holger Vehren erklärt in der "Bild": "Wir werden diesen Einsatz noch einmal mit den Kollegen aufbereiten. Dabei auch schauen, ob unkontrollierbare Gefahren bestanden haben. Wir werden auch prüfen, ob der Schaden am Streifenwagen vermeidbar gewesen wäre."

Die Strafe für den jungen Mann liegt übrigens bei 150 Euro...

Eure Meinung zu dem Fall

Vollkommen überzogene Reaktion der Beamten oder absolut gerechtfertigt, da der Mann ja gegen geltendes Recht verstoßen hat? Am Freitagmorgen (26.02.) diskutiert die Radio Hamburg Morningshow mit euch diesen Fall. Meldet euch doch mal bei uns ins Programm. Gerne über WhatsApp und gerne auch als Sprachnachricht unter 040 333 10000. Oder aber ihr stimmt einfach direkt hier mit ab:

Alle Infos zur Coronakrise

Alle weiteren Entwicklungen zur Coronakrise hört ihr immer auch bei uns im Programm, den Nachrichten um Halb und Voll oder im Nachrichtenpodcast zum Nachhören. Alternativ schaut ihr mal in unserem Online-Liveticker vorbei, um keine News mehr zu verpassen.

undefined
Radio Hamburg Live
Audiothek