13. Januar 2021 – Stefan Angele

Kaum Schutzmaßnahmen in Kitas?

Kita-Mitarbeiter fühlen sich nicht ausreichend geschützt

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Hamburgs Kitas bieten auch im Lockdown weiterhin eine Notbetreuung an. Doch laut vieler Kitas und Kita-Mitarbeitern scheint bei der Kinderbetreuung im Bezug auf den Coronaschutz nicht alles rund zu laufen. Viele Mitarbeiter bemängeln, dass sie sich an ihren Arbeitsstätten nicht ausreichend geschützt fühlen würden.

Kein ausreichender Coronaschutz?

Immer wieder haben sich in den vergangenen Tagen und Wochen Mitarbeiter bei Radio Hamburg gemeldet und beklagt, sich nicht ausreichend vor Corona geschützt zu vielen. Zudem hätten viele Kinder weiterhin zu viele Kontakte auch außerhalb der Kindestagesstätten.

Zu viele Kinder in de Kitas

Ein großes Problem scheint zu sein, dass noch zu viele Kinder in den Kitas betreut werden müssen. Zuletzt lag die durchschnittliche Auslastungsquote in den Kitas bei 41 Prozent, so Gesundheitssenatorin Melanie Leonhardt. Sollte die Zahl deutlich steigen, müsste gegengesteuert werden. Experten gehen aber davon aus, dass die Quote seit Ende der Weihnachtsfeiertage angestiegen sein dürfte.

Mehr Tests für Kita-Mitarbeiter

Der Wohlfahrtverband soal fordert deshalb unkomplizierte Schnelltests einmal die Woche für alle Kita-Mitarbeiter. Zudem fordert der Verband schnell Impfungen für die Mitarbeiter. Leonhard verweist dagegen auf die bereits vorhandenen Testkapazitäten für Kita-Mitarbeiter. Außerdem habe man Masken und Belüftungssystem zur Verfügung gestellt.

Kita-Mitarbeiter prangern Stadt an

Mitarbeiter aus Kitas widersprechen der Darstellung der Gesundheitssenatorin vehement. Die Masken seien bereits seit Wochen aufgebraucht und schützen kaum vor infizierten Kindern, die ja keine Masken tragen müssen. Das Arbeiten mit einer FFP2-Maske den ganzen Tag sei in einer Kita zudem kaum leistbar. Von den neuen Belüftungssystemen und den Schnelltests hätten die meisten Kita-Mitarbeiter bisher noch nichts gesehen.

Alle Infos zur Coronakrise

Alle weiteren Entwicklungen zur Coronakrise hört ihr immer auch bei uns im Programm, den Nachrichten um Halb und Voll oder im Nachrichtenpodcast zum Nachhören. Alternativ schaut ihr auch mal in unseren Online-Liveticker rein, um keine News mehr zu verpassen.

undefined
Radio Hamburg Live
Audiothek