14. September 2021 – Maja Caterina Woltemath

Die wichtigsten Stars fehlen

Das sind die durchgeknalltesten Looks bei der Met Gala

Die "Oscars der Fashion" haben nach zwei Absagen in der Pandemie endlich wieder stattgefunden und die Radio Hamburg Megastars haben sich ordentlich in Schale geworfen. Doch wie jedes Jahr gab es auch sehr ulkige Looks, bei denen viele sich uneinig sind: ist das Kunst oder kann das weg?

picture alliance / Evan Agostini/Invision/AP | Evan Agostini
picture alliance / Evan Agostini/Invision/AP | Evan Agostini

Unter dem Motto "in America: A Lexicon of Fashion" wurde die diesjährige Met Gala eröffnet. Die einen erscheinen in Ganzkörper-Flaggen die anderen in ganz Körper Umhüllungen. Die durchgeknalltesten Outfits eurer Megastars und größten Überraschungen der spektakulärsten Modenshow aus New York findet ihr hier.

Kim Kardashian

Das wahrscheinlich kontroverseste und meist umstrittenste Outfit des Abends hatte Kim Kardashian an. Sie präsentierte sich in einem pechschwarzen ganz-Körper Anzug und vermummte damit untypischerweise sogar ihr Gesicht. Und obwohl sie die Ex-Frau von Kanye West ist, spekulieren die Fans ob dieses Outfit seine Idee gewesen sein mag. Ob Kims Begleitung, welche sich genauso vermummte wie sie, eventuell ihr Ex-Mann oder ihr Stylist ist, wird auch heiß in den Kommentaren diskutiert. Nur eins ist neu: Kanye West ist seiner Ex-Frau vor wenigen Tagen auf Instagram entfolgt. Klingt also nicht gerade nach einer Wiedervereinigung der beiden.

Rihanna

Auch in pechschwarz, aber mit Begleitung des Freundes, erscheint Radio Hamburg Megastar Rihanna. Es ist ihr erstes gemeinsames "Red Carpet"-Debüt, doch leider sind die Fans über ihr Outfit genauso wenig erfreut, wie über das von ihrem Freund Travis Scott. "Meine Sommerdecke vs. meine Winterdecke" steht beispielsweise in den Kommentaren.

Ciara

Mit ihrem Outfit trifft die "One Two, Step"-Sängerin das Thema der New Yorker Met Gala ziemlich auf den Punkt. Auf einem wunderschönen grünen Kleid, dessen Farbe ihr unglaublich schmeichelt, stehen vorne Zahlen wie bei einem Football-Trikot drauf. Ausgefallen und sexy, genau so kennen wir die Met Gala normalerweise.

Billie Eilish

Endlich jemand über dessen Outfit alle begeistert waren. Mit ihren neuen blonden Haaren, inspiriert von der eigenen Mama, gibt sie den Fans richtige Marilyn Monroe Vibes. Und die Farbe ihres Kleides erinnert an ihr Albumcover "Happier than Ever". Alles richtig gemacht.

Lil Nas X

Der frisch erkorene VMA-Gewinner für das Musikvideo des Jahres inspirierte seinen Auftritt von Ikone Lady Gaga, die sich 2019 gleich mehrfach vor den Kameras auf der Gala umzog. Auch er erschien in insgesamt drei Outfits, die alle umwerfend an ihm aussahen. Auch wenn die Kommentare unter seinem Outfit sich nicht einig sind ob er der Droide C3PO von Star Wars ist oder ein goldener Ritter, sie stimmen damit über ein, dass Lil Nas X die Menge mal wieder zum Staunen gebracht hat.

Justin Bieber

Der Name der gerade in aller Munde ist: Justin Bieber, VMA's umstrittener Künstler des Jahres, taucht bei der diesjährigen Met Gala in einem genauso umstrittenen Outfit auf. Neben ihm seine Frau, Hailey Bieber. Den Fans ist der Anzug und das schwarze Kleid schlichtweg zu langweilig für die größte Fashion Gala der Welt.

TikToker auf der Met Gala

In den letzten zwei Jahren ist TikTok zur größten Social Media Plattform der Welt geworden. 17-jährige Kinder wie Charli D'Amelio haben mehr als 100 Millionen Follower und werden daher auch zu immer mehr Events eingeladen. Addison Rae, die mit 84 Millionen Fans auf der App glänzen kann, erscheint gemeinsam mit Dixie D´Amelio, Charlis Schwester, auf dem Met Ball. Viele in den Kommentaren finden dies völlig unverdient und peinlich, dass die Met Gala nicht nur "wahre VIP's" sondern auch Influencer einlädt.

Die größten Megastars fehlen

Doch wo bleibt Ariana Grande? Hat jemand die Fashion-Ikonen Zendaya und Blake Lively gesehen? Oder Radio Hamburg Megastars wie Lady Gaga, Dua Lipa, Selena Gomez, Taylor Swift und Nicki Minaj? Während Zendaya und Milliardärin Kylie Jenner erklärt haben, dass sie nicht erscheinen können aufgrund ihres eng getrimmten Stundenplans, schockierte Nicki Minaj die Fans mit einem anderen Grund. Sie würde nicht erscheinen, da alle auf der Met Gala geimpft sein müssen, und sie sich definitiv nicht impfen lassen möchte. Ob es den Radio Hamburg Megastars wie Ariana Grande und Lady Gaga wohl ähnlich geht?

Von euren Megastars bekommt ihr nicht genug? Klickt euch um 15:20 Uhr unbedingt in die Musiknews mit Tim Gafron, um keine Infos eurer Lieblingsstars zu verpassen.

undefined
Radio Hamburg Live
Audiothek