15. Juli 2020 – Stefan Angele

Auf Toast, mit Maggie oder als Wachsei

So kocht ihr eure Eier wie die Radio Hamburg Morningshow

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Um wohl nur wenige Themen auf der Welt wird sich am Tisch so leidenschaftlich gestritten wie um das perfekte Frühstücksei. Wie viele Minuten sind perfekte? Köpfen oder pellen? Auslöffeln oder auf Brot? Und macht man Salz und Pfeffer ran oder nicht? Fragen über Fragen, die am Mittwochmorgen (15.07.) auch die Radio Hamburg Morningshow rund um Birgit Hahn, André Kuhnert und Show-Regisseur Rouven Lovett bewegt haben.

Wie mag die Morningshow ihr Ei?

Und genauso wie ihr euch zu Hause über das perfekte Ei in die Haare bekommt, wurden auch bei der Radio Hamburg Morningshow die Argumente für das beste Ei ausgetauscht. Sagen wir mal so, wahrscheinlich nicht Jedermanns Geschmack

Rouven Lovett: Mag sein Ei richtig labbrig. Das isst er mit Toast zum Dippen. Höchstens 4,5 Minuten darf es gekocht werden!

André Kuhnert: Mag sein Ei richtig schön durch. 8 Minuten darf es gerne kochen und dann wird es mit Maggi gegessen.

Birgit Hahn: Mag ihr Ei am liebsten wachsweich. Am besten geht das, wenn man das Ei laut Birgit 3 Minuten kocht und danach noch für ein paar Minuten ins eiskalte Wasser legt.

Die Radio Hamburg Morningshow

Was die Radio Hamburg Morningshow sonst so treibt, hört ihr immer montags bis freitags von 5 bis 10 Uhr. Schaltet doch mal ein und verpasst nicht, wie John Ment, Birgit Hahn und André Kuhnert euch mit mehr guter Musik, den wichtigsten Infos und auch ein bisschen Quatsch durch den Morgen bringen. Hört doch mal rein! Geht übrigens auch super mit unserer neuen App - die gibt's für iOS und Android.

undefined
Radio Hamburg Live · Keine Programminformationen
Audiothek